Montag, 15. Oktober 2012

Automatisches Speichern: Wie und Wann?

Voraussetzung: "Einsteigerkurs“

Abbildung 1: Beim Erreichen der Zone 'Rathaus' wird automatisch gespeichert.
Eine der entscheidenen Fragen, ob der Spielablauf vom Cacher als angenehm empfunden wurde, oder ob er sich schwarz ärgert und damit seinem Frust in den Logs Luft lässt ist der automatische Speichervorgang und wann er ausgeführt wird.
Es geht dabei nicht um das expliziete Speichern, dass der Spieler veranlassen kann, wenn er das Cartrigde verlässt, sondern darum, dass während des Spieles immer wieder automatisch gespeichert wird, ohne dass der WIG-Läufer davon Wind bekommt.
Abb. 1 zeigt eine einfache Möglichkeit wie dies geschehen kann: Wir gehen zum 'Actions' Bereich und ziehen den Baustein 'Save game' an die entsprechende Stelle im Flussdiagramm. Das war es schon.

Abbildung 2: Egal welche Zone wir verlassen, es wird immer gespeichert.
Nachdem wir gesehen haben, WIE es geht, stellen wir uns die Frage WANN wir speichern. Dabei ist entscheidend was nach dem Fortsetzen geschieht. Speichern wir beim Zoneneintritt, so muss der Spieler beim Wiederherstellen des Cartrigdes die Aufgabe der Zone (z.B: "Tippe den langen lateinischen Satz ab") nochmals lösen. Das kann schonmal schwierig werden, wenn ihr 800 Meter weiter kurz vor der nächsten Station seid und das Cartridge abstürzt. Dieses Problem können wir damit umgehen, dass wir beim Verlassen der Zone speichern. Tritt dann unterwegs ein Problem auf, so ist die Aufgabe beim Wiederherstellen das Erreichen der nächsten Zone. Und auf dem Weg dahin, sind wir ohnehin.
Abb. 2 zeigt uns aber nicht das Speichern beim Verlassen einer Zone (das müssten wir ja bei jeder Zone einstellen) sondern wir nutzen das Global Zone Event 'On zone exit'. Dieses wird beim Verlassen jeder Zone ausgeführt und zwar bevor der inidivuelle Teil einer bestimmten OnExit Implementierung ausgeführt wird.

Die Variante mit dem Speichern beim Verlassen soll aber nicht der Weisheit letzter Schluss sein. Mich interessiert eure Meinung: Wann lasst ihr eure Cartridges automatisch speichern und was sind die Bewegründe, Vor- und Nachteile. Lasst es mich und die restliche WherIBlog-Communiction durch einen Kommantar wissen.

Kommentare:

  1. Zu "Global Zone Event 'On zone exit'"

    Wenn eine Zone ausgeblendet wird nachdem eine Aufgabe erfüllt worden ist wird nicht gespeichert. Wie kann ich das umgehen?

    AntwortenLöschen
  2. Dann musst du manuell speichern, wenn die Aufgabe erfüllt ist. Die Events einer Zone werden nur ausgeführt, wenn die Zone aktiv ist.
    Alternativ gibt es noch ein globales Event "On zone activity change". Versuch doch mal in der Abhandlung zu speichern, wenn die Zone auf Inactive gesetzt wird. Die passende Zone findest du unter "Objects and properties" -> "Current objects" -> "Current zone".
    Da ich dies aber noch nie ausprobiert habe, käme es auf einen Versuch an. Bitte um Rückmeldung falls du es mit diesem Event probierst

    AntwortenLöschen